Winterlager: Kein Schnee, dafür viel Judo!

Die Februarferien sind vorbei und damit auch das Sportlöwen-Winterlager. Über 40 Judoka hatten sich für das Ereignis in Schneeberg angemeldet und brannten förmlich darauf, die Woche miteinander zu verbringen. Leider war dieses Winterlager das erste seiner Art, das ohne Schnee abgehalten werden musste, darum viel das Skifahren buchstäblich ins (Tau)Wasser. Doch kein Problem, die dadurch frei gewordene Zeit wurde selbstverständlich mit Judoeinheiten aufgefüllt. Neben dieser Hauptattraktion gab es natürlich noch andere Freizeitbeschäftigungen, neben Schwimmbadbesuch und Spaß in der Indoor-Erlebniswelt “Fundorado” standen geselliges Beisammensein und Spieleabende auf dem Programm. Während des Wochenendes fand in Düsseldorf außerdem der international hoch angesehene “Grand-Slam” statt, gemeinsames Public-Viewing war ein weiteres Highlight der Woche, bevor es zurück nach Leipzig ging.

Wir freuen uns, dass unser Winterlager immer so großen Anklang findet. Leider haben wir nur eine begrenzte Anzahl Plätze zur Verfügung, falls ihr dieses Jahr keinen Platz bekommen habt, müsst ihr aber nicht traurig sein: Das Sportlöwen-Winterlager findet jedes Jahr statt, wir sehen uns also in den nächsten Winterferien.

Maximale Teilnehmerzahl für das Winterlager erreicht

Die Vorbereitungen für das Winterlager 2020 laufen auf Hochtouren, wie auch in den Jahren davor haben wir jedoch nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Diese ist nun erreicht.

Wir freuen uns schon darauf, das Trainingslager mit euch allen gemeinsam zu verbringen!

Informationen zum Winterlager 2018

Wie sie ja bestimmt wissen, veranstalten die Leipziger Sportlöwen alljährlich ein Winterlager für die Judokas von 7 bis 14 Jahre. Dieses Mal werden wir vom 18. bis 23. Februar 2018 in das Kinder- und Jugenderholungszentrum (KIEZ) in Schneeberg (Erzgebirge) fahren.

Neben einigen Judo-Einheiten, stehen auch wieder Spiel und Spaß auf dem Programm. Unter anderem werden wir Ski fahren und baden gehen oder mit Fackeln eine Winterwanderung unternehmen. Das KIEZ bittet dafür eine riesige Auswahl an Möglichkeiten. Hier gibt es weitere Informationen: www.kiezschneeberg.de

Die Kosten belaufen sich auf 190,00 € pro Kind. Sollten sie sich den Preis nicht leisten können, melden Sie sich bitte bei Herrn Rose. Alle zusätzlichen anfallenden Kosten, wie Ski- Ausleihe, Schwimmbad, etc. übernimmt, so wie auch in den letzten Jahren, der Verein. Die Betreuung übernehmen Sebastian Hampel und Tino Rose. Bitte geben sie uns zeitnah Bescheid, ob ihr Kind am Winterlager teilnimmt, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Sportlern (31 Kinder) mitnehmen können.

Winterlager 2015

Das Winterlager 2015 ist zwar schon etwas her, dennoch wollen wir über die wunderschönen tage in Schneeberg berichten.

Tag 1 (Ankunft)

Nach zwei Stunden Autofahrt sind wir in Schneeberg angekommen und haben erst mal die Zimmer aufgeteilt.

Danach haben wir uns für das kommende Fußballspiel beim Mittagessen gestärkt und dann ging es zum Skiverleih um Ausrüstung für die nächsten zwei Tage zu holen. Nach dem Abendessen ließen wir den Tag gemeinsam beim Spieleabend ausklingen.

Tag 2 + 3

Die ersten beide Tage ging es auf die Skipiste. Die erfahrene konnten sofort den  Hang runter jagen für die unerfahrenen Sportler ging es erst mal in die Skischule. Danach ging es nochmal zur Herberge um unseren Hunger zu stillen und einen Mittagsschlaf zu machen. Nachdem alle erholt waren ging es erneut auf die Piste. Später ging es zum Abendbrot und für die erfahrenen Skifahrer folgte das Nachtskifahren in Tschechien.

Tag 4

Heute begann der Tag wieder mit Frühsport und danach folgte das Frühstück.

Direkt nach dem Frühstück startete die jüngere Gruppe mit der ersten Judoeinheit und dann folgten die Älteren. Nach dem Mittagessen und einer kurzen Mittagsruhe fuhren wir nach Eibenstock ins  Spaßbad. Alle hatten viel spaß und zum Abschluss gab es noch eine Lasershow. Nachdem alle geduscht und umgezogen waren fuhren wir schnell zum Abendessen. Danach gingen die Kleinen geschafft ins Bett und für die Größeren folgte ein Fernsehabend.

Tag 5

Am Donnerstag durften 3 Sportler ihre lang ersehnte Kyuprüfung erfolgreich absolvieren und nach dem Mittagessen ging es in die Kletterhalle, wo wir uns an der Kletterwand und beim Boldern probieren durften. Nach dem Abendessen wurden dann die Taschen gepackt, da am nächsten morgen das Winterlager schon wieder zu Ende war. Es hat uns allen sehr gefallen und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

 

 

Winterlager 2015: jetzt anmelden

Wie jedes Jahr veranstalten die Leipziger Sportlöwen wieder ein Winterlager für die Judokas von 7 bis 14 Jahre, welches diesmal in der zweiten Winterferienwoche vom 15. bis 20. Februar 2015 im Kinder- und Jugenderholungszentrum (KIEZ) in Schneeberg (Erzgebirge) stattfindet.

Winterlager_2014.02.23.53

Neben einigen Judo-Einheiten stehen auch wieder Spiel und Spaß auf dem Programm. Unter anderem werden wir Skifahren, Baden gehen (Spaßbad in Eibenstock) oder mit Fackeln auf Winterwanderung gehen. Das KIEZ bittet dafür ne riesige Menge an Möglichkeiten. Hier gibt es weitere Informationen: www.kiezschneeberg.de

Die Kosten belaufen sich auf 180,00 € pro Kind. Alle zusätzlichen anfallenden Kosten wie Ski- Ausleihe, Schwimmbad, etc. übernimmt wie auch in den letzten Jahren der Verein.

Die Leitung übernehmen Sebastian Hampel, Tino Rose und Katja Beck.

Bitte geben sie uns verbindlich bis zum 01. Dezember Bescheid, ob ihr Kind am Winterlager teilnimmt, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Sportlern mitnehmen können.

Hier können Sie sich anmelden: Kontakt

Winterlager 2014

Mit 24 Kindern und fünf Betreuern fuhren die Judokas der Leipziger Sportlöwen in der zweiten Winterferienwoche ins wunderschöne Erzgebirge, nach Schneeberg. Bereits am Anreisetag standen Spiel, Sport und Spaß auf dem Programm. Egal ob Staffelspiele am Strand, Toben auf dem Spielplatz oder Fußball auf dem Bolzplatz – alle machten enthusiastisch mit und zeigten vollen Einsatz.

Nach einem ausgiebigen Frühstück fuhren wir zur Skiarena ins benachbarte Eibenstock. Bei angenehmen Frühlingstemperaturen ging es auf die Skipiste, die immer noch hervorragend präpariert war. Die Anfänger erlernten in der Skischule den Schneepflug und das seitliche Hochlaufen am Hang. Für die Fortgeschrittenen ging es direkt zum Lift und auf die große Piste. Da Übung bekanntlich den Meister macht, zog es uns am darauffolgenden Tag erneut zum Hang.

Am Mittwoch fanden zwei Einheiten Judo statt – vormittags stand Turnen und Techniktraining auf dem Trainingsplan. Die zweite Einheit stand unter dem Motto: Ringen und Raufen. Nach dem Abendessen veranstalteten wir einen kleinen Kultur-Wettbewerb. In vier Mannschaften traten die Kinder gegeneinander an. Die Aufgabenstellung: Ein Gedicht oder ein Rap-Song mit mindestens acht Zeilen vortragen. Alle Teams überzeugten mit kreativen Ideen. In jedem Sportler steckt auch immer ein kleinen Künstler.

Entspannung war am Donnerstagvormittag angesagt. Das Erlebnisschwimmbad in Eibenstock lockte mit Wasserrutsche und riesigen Badebecken. Am Nachmittag trafen wir uns erneut zu einer Einheit Judo auf der Matte wieder. Ein entspannter Filmabend im kleinen „Kinosaal“ bildete den Abschluss des Winterlagers.

Am Freitag traten wir mit einem weinenden und einem lachenden Auge die Heimreise an und machten auf dem Rückweg noch einen Halt in der Haribo-Fabrik in Zwickau.

Vielen Dank an alle Betreuer und Kinder für die wunderschönen Tage im KIEZ!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Winterlager in Schneeberg

Wie jedes Jahr fahren die Leipziger Sportlöwen vom 03. – 08. Februar 2012 ins beschauliche Schneeberg in das Kinder- und Jugenderholungszentrum “Am Filzteich” ins Winterlager. Mit 20 Kindern und vier Betreuern geht es für sechs Tage ins Erzgebirge.

Neben normalem Judotraining stehen auch Skifahren, Baden (Badegärten Eibenstock) und Athletik auf dem Wochenplan. Kurzum – der Spaß steht im Vordergrund.

Die Kosten pro Kind belaufen sich auf 180 Euro. Wir bitten daher alle Teilnehmer, das Geld bis zum 27. Januar auf folgendes Konto zu überweisen:

Leipziger Sportlöwen e.V.
Kto.Nr.: 1101003010
BLZ: 860 555 92

Verwendungszweck: Winterlager 2013, Name des Kindes

[trenner]

Anreise: Treff: 9.00 Uhr am Busparkplatz Ostseite Hbf.

Rückreise: Ankunft 24.02 um 15:00 Uhr

Das Gepäck und die Kinder werden mit Kleinbussen ins Erzgebirge transportiert.

>> Weitere Details (Abfahrt, Treffpunkt, etc) zum Winterlager finden Sie hier

Bitte unterzeichnen Sie auch folgende Vollmachten: Vollmacht

Winterlager 2013

Wie jedes Jahr veranstalten die Leipziger Löwen wieder ein Winter-Trainingslager, welches diesmal in der ersten Winterferienwoche vom 03.02. – bis 08.02.2013 im Kinder- und Jugenderholungszentrum (KIEZ) in Schneeberg stattfindet.

Neben einigen Judo-Einheiten stehen auch wieder Spiel und Spaß auf dem Programm. Unter anderem werden wir Skifahren, Baden gehen (Hallenbad in Eibenstock) oder mit Fackeln auf Winterwanderung gehen. Das KIEZ bittet dafür ne riesige Menge an Möglichkeiten.

Zum KIEZ gibt es hier zusätzliche Informationen: www.kiezschneeberg.de

Die Kosten belaufen sich auf 180,00 € pro Kind. Alle zusätzlichen anfallenden Kosten wie Ski-Ausleihe, Schwimmbad, etc. übernimmt wie auch in den letzten Jahren der Verein.

Die Anmeldung für das Winterlager läuft noch bis zum 29. November. Noch sind ca. 12 Plätze frei. Das Winterlager ist für alle Kinder ab 7 Jahre (1. Klassen) gedacht. 

Hier finden Sie das Anmeldeformular für das Winterlager 2013.

Winterlager in Johanngeorgenstadt

Wie jedes Jahr fahren die Leipziger Sportlöwen vom 19. – 24. Februar ins beschauliche Johanngeorgenstadt ins Winterlager. Mit 20 Kindern und vier Betreuern geht es für sechs Tage an die Deutsch-Tschechische Grenze.

Neben normalen Judotraining stehen auch Skifahren, Baden (Badegärten Eibenstock) und Athletik auf dem Wochenplan. Also kurzum – der Spass steht im Vordergrund.

Die Kosten pro Kind belaufen sich auf 180 Euro.

Alle Teilnehmer überweisen das Geld bitte bis zum 10. Februar auf folgendes Konto:

Leipziger Sportlöwen e.V.
Kto.Nr.: 1101003010
BLZ: 860 555 92

Verwendungszweck: Winterlager 2012, Name des Kindes

>> Weitere Details (Abfahrt, Treffpunkt, etc) zum Winterlager finden Sie hier.

Bitte unterzeichnen Sie auch folgende Vollmachten: Vollmachten