JUDO FÜR SCHULKINDER

Judo ist vielseitig, stärkt das Selbstbewusstsein und macht Spaß!

Sport ist gut für die motorische Entwicklung eines Kindes. Die Sportart Judo ist eine traditionelle japanische Kampfsportart und seit 1964 Olympische Sportart. Wir verbinden diese Komponenten für ein spaßbetontes Training, bei dem auch Respekt und Disziplin gegenüber den Sportkameraden vermittelt wird.

Es gibt bei den Leipziger Sportlöwen drei Möglichkeiten, Judo zu erlernen:

  • Schul-AG – Die Kurse sind für spezifische Schulen. Die Kinder werden von uns in der Schule abgeholt und zum Training in unsere beiden Trainingszentren gebracht. Entweder in die Judohalle in Lindenau, in der Nordanlage (Zentrum-Nordwest) oder in die Südvorstadt (Sporthalle der Kurt-Masur Schule). Dafür ist eine kostenpflichtige Mitgliedschaft im Verein notwendig.
  • Schul-GTA – Der Kurs findet direkt in der Schule statt und ist kostenfrei.
  • Anfänger-Kurse für Jedermann – Wer nicht das Glück hat an einer der Partner-Schule zu sein, kann unsere regulären Anfänger-Kurse besuchen.
Schnupperwochen

Die ersten Sporteinheiten sind bei uns kostenfrei. Ihr Kind kann risikofrei testen, ob Judo die richtige Sportart ist. Erst ab dem zweiten Monat ist eine Mitgliedschaft notwendig.

Gürtelprüfung

Am Ende des Schuljahres gibt es für alle Kinder eine Gürtelprüfung zum weiß-gelben Gürtel. Anschließend besteht die Möglichkeit, in den nächsten Kurs zu wechseln (TG U11).

Wettkämpfe

Wettkämpfe gehören zum Judo dazu. Für die Anfänger organisieren wir im Januar ein Bodenturnier. Eingeteilt in Gewichtsklassen können die Kinder ihre erlernten Techniken ausprobieren.

Judo-Anzug

Am Anfang (Schnupperwochen) reichen normale  Sportsachen völlig aus. Erst nach nach den Herbstferien braucht jedes Kind einen Judo-Anzug.

Kosten

Der Mitgliedsbeitrag kostet nur 18 Euro im Monat. Familien mit Leipzig-Pass bezahlen nur 14 Euro. Mit dem Bildungs- und Teilhabe-Paket kann man bei uns sogar kostenfrei trainieren. Dazu kommen noch die Gürtelprüfung (24,95 Euro) und der Judo-Anzug (ab 23 Euro).

Kommunikation

Die gesamte Kommunikation läuft über den Messenger Telegram. Für jede Trainingsgruppe gibt es eine Telegram-Gruppe. Alle wichtigen Informationen werden über diese Gruppe geteilt.

KURSE FÜR JEDERMANN

Die Anmeldung zu den Kursen läuft über Telegram. Die Trainer erstellen vor jeder Trainingseinheit eine Online-Umfrage in der man seine Teilnahme zu oder absagen kann. Auch alle anderen Infos werden über diese Gruppe geteilt. 

Ihr Kind benötigt am Anfang nur Sportsachen und etwas zu trinken. Erst nach einer Probezeit von drei Sporteinheiten ist eine Mitgliedschaft bei uns notwendig. 

KURSZEITEN IN LINDENAU

KURSZEITEN IN DER SÜDVORSTADT

ÜBERSICHT JUDO SCHUL-AG

Derzeit kooperieren wir mit folgenden Schulen:

Eine Besonderheit bei unseren Schul-AGs ist unser Abholservice.

Wir holen die Kinder persönlich im Hort ab. Für einige Schulen nutzen wir auch den Fahrservice Schmidt. Wir bringen die Kinder zum Training in die Sporthallen Lindenau, in die Nordanlage bzw. Südvorstadt. Die Eltern holen die Kinder nach dem Kurs direkt von dort ab. Um diesen Service nutzen zu können, benötigen wir eine unterschriebene Abholerlaubnis.

  1. Online anmelden
  2. Abholerlaubnis ausdrucken und bis zum 01. Oktober in den Briefkasten werfen oder per E-Mail schicken
  3. In der letzten Septemberwoche erhalten eine Bestätigungsemail mit dem Link zur Telegram-Gruppe

SCHULE GIESSERSTRASSE

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Abholzeit: Donnerstag 14:15 Uhr
Abholort: im Hort
Trainingszeit: Donnerstag 15:00 – 16:00 Uhr
Halle: Sporthalle Sportlöwen
Start: 06. Oktober

46. GRUNDSCHULE

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Trainingszeit:
 Donnerstag 15:00 – 16:00 Uhr
oder Donnerstag 16:00 – 17:00 Uhr

Halle: Sporthalle Sportlöwen
Start
: 06. Oktober

NACHBARSCHAFTSSCHULE (NASCH)

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Abholzeit: Dienstag 14:30 Uhr
Abholort: im Hort
Trainingszeit:
 Dienstag 15:00 – 16:00 Uhr
Halle: Sporthalle Sportlöwen
Start
: 04. Oktober

SCHULE AM LEUTZSCHER HOLZ

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Abholzeit: Dienstag 14:15 Uhr (Fahrservice)
Abholort: am Schultor
Trainingszeit:
 Dienstag 15:00 – 16:00 Uhr
Halle: Sporthalle Sportlöwen
Start
: 04. Oktober

5. GRUNDSCHULE

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Abholzeit: Mittwoch 14:10 Uhr
Abholort: im Hort
Trainingszeit:
Mittwoch 14:30 – 15:30 Uhr
Halle: Nordanlage
Start
: 04. Oktober

ERICH-ZEIGNER GRUNDSCHULE

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Abholzeit: Mittwoch 14:15 Uhr
Abholort: im Hort
Trainingszeit:
 Mittwoch 15:00 – 16:00 Uhr
Halle: Sporthalle Sportlöwen
Start
: 05. Oktober

FANNY-HENSEL GRUNDSCHULE

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Abholzeit: Mittwoch 14:15 Uhr
Abholort: im Hort
Trainingszeit: Mittwoch 15:00 – 16:00 Uhr
Halle: Sporthalle Sportlöwen
Start: 05. Oktober

157. GRUNDSCHULE

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Abholzeit: Mittwoch 14:20 Uhr mit einem Fahrservice
Abholort: vor dem Schultor
Trainingszeit: Mittwoch 15:00 – 16:00 Uhr
Halle: Sporthalle Sportlöwen
Start: 05. Oktober

SCHULE AM FLOSSPLATZ

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Abholzeit: Donnerstag 15:20 Uhr
Abholort: im Hort
Trainingszeit: Donnerstag 16:00 – 17:00 Uhr
Halle: Sporthalle Kurt-Masur Schule
Start: 06. Oktober

SCHULE BERNHARD-GÖRING STRASSE

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Abholzeit: Donnerstag 15:40 Uhr
Abholort: im Hort
Trainingszeit: Donnerstag 16:00 – 17:00 Uhr
HalleSporthalle Kurt-Masur Schule
Start: 06. Oktober

KURT-MASUR SCHULE

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Abholzeit: Montag 15:50 Uhr
Abholort: gehen selbstständig vom Hort
Trainingszeit: Montag 16:00 – 17:00 Uhr
HalleSporthalle Kurt-Masur Schule
Start: 03. Oktober

SCHUL-GTA ANGEBOTE

Wie bieten an einigen Schulen auch klassische Ganztagsangebote (GTA) an. An einige Schulen ist die Planung leider noch nicht ganz abgeschlossen. 

Diese Kurse sind kostenfrei und finden direkt in der Schule statt. Die Anmeldung für diese Kurse läuft direkt über die Schulen bzw. den Hort. 

Lessing-Grundschule

Wer: Judo-Anfänger (1. – 4. Klasse)
Ort: in der Schule
Trainingszeit: Donnerstag 14:00 – 15:00 Uhr & 15:00 – 16:00 Uhr
Start: 08. Oktober

Schule am Grünen Gleis

TRAININGSSTÄTTEN DER LEIPZIGER SPORTLÖWEN

Lindenau
Sporthalle der Sportlöwen

GutsMuthsstr. 16 | 04177 Leipzig

Südvorstadt
Sporthalle der Kurt-Masur Schule

Scharnhorststraße 24 | 04275 Leipzig

Zentrum
Judohalle in der Nordanlage

Am Sportforum 5 | 04105 Leipzig

Leipziger Sportlöwen

Den Verein gibt es bereits seit 1992. Mittlerweile haben wir mehr als 550 Mitglieder und bieten diese abwechslungsreichen und vielfältigen Sportangebote an:

Judo Aikido | Kindersport  | Power-Fitness | Mattenfußball Gesundheitssport | Kung Fu | Karate | BJJ | Footvolley

Die Abteilung Judo hat 350 Mitglieder. Damit sind wir der größte Judo-Verein in Mitteldeutschland. Bei uns finden Kinder mit Leistungssportambitionen ebenso eine Heimat wie BreitensportlerInnen. Unsere lizenzierten ÜbungsleiterInnen fördern neben grundlegenden koordinativen und konditionellen Fähigkeiten auch die sozialen Entwicklung. 

Bei uns steht Abwechslung, Spaß und Disziplin an oberster Stelle. Das heißt, wir unternehmen mit unseren SportlerInnen mehr als nur das übliche Judotraining. So bieten wir jedes Jahr Trainingslager an, unternehmen Rad- und Paddeltouren, gehen Schlittschuhlaufen und fahren regelmäßig ins Winter- und Sommerlager.

Logo-Talentestützpunkt_Webseite

Die Leipziger Sportlöwen gehören zu neun anerkannten Talentstützpunkten in Sachsen. Unsere Qualität hat auch der Deutsche Judobund (DJB) überprüft und uns das Prüfsiegel „Zertifizierter Verein“ verliehen. Diese beiden Gütesiegel unterstreichen die hochwertige Vereinsarbeit

13649-button_sachsen

Übersicht Trainer

 

Sebastian Hampel

Funktion: Cheftrainer

Qualifikationen: Trainer A-Lizenz  Judo

Beruf: Trainer (seit 2000)

Jahrgang: 1973

Graduierung: 2. Dan

größten Erfolge: 3-facher Deutscher Meister, 5-facher Bronzemedailliengewinner bei Deutschen Meisterschaften, 3. Platz bei den Junioren-Weltmeisterschaften 1992, Vize-Weltmeister mit der Nationalmannschaft 1995Mannschafts-Europameister 1994 und 1995, Mehrfacher Medaillengewinner bei Weltcups


     

    Tobias Mathieu

    Funktion: Trainer Erwachsene und Studenten

    Jahrgang: 1998

    Beruf: Student

    Qualifikationen: DOSB-Trainer C Lizenz Leistungssport


         

        Aaron Schneider

        Funktion: Trainer Judo-Nachwuchs und Schul-GTA

        Beruf: FSJ

        Jahrgang: 2000

        Qualifikationen: DOSB-Trainer C Lizenz Leistungssport, DJB Kampfrichter


             

            Tino Rose

            Funktion: Präsident

            Jahrgang: 1977

            Graduierung: 2. Dan

            Beruf: Versicherungs- und Immobilienmakler

            Qualifikationen: Trainer B-Lizenz Judo

            Facebook-Profil | Kontakt


                 

                Christoph Paul

                Funktion: Trainer Judo-Nachwuchs

                Jahrgang: 1990

                Beruf: Qualitätsmanagement und Fertigungsmesstechnik bei BMW

                Qualifikationen: Trainer C- Lizenz  Judo

                Graduierung: 1. Dan

                größter Erfolg: Deutscher Meister der LVVM 2006

                Facebook-Profil | Kontakt


                     

                    Michelle Hoffmann

                    Funktion: Trainer Judo-Nachwuchs

                    Jahrgang: 1999

                    Graduierung: 1. Dan

                    Lizenz: Trainer C

                    größter Erfolg:
                    3. Platz Deutsche Meisterschaften U18 und U21


                         

                        Svitlana Mesynets

                        Funktion: Judo Trainerin

                        Jahrgang: 2001

                        Graduierung: 2. Kyu

                        Beruf: Studentin

                        Qualifikationen:


                             

                            Lea Wierick

                            Funktion: Trainerin Kindersport und Trainerin Judo-Nachwuchs

                            Jahrgang: 2002

                            Beruf: Studentin

                            Qualifikation:  Judo Trainer-C Lizenz,  Zertifikat „Prüfer Sächsisches Kindersportabzeichen“ (FLIZZY)


                                 

                                Brigitte Obermayer

                                Funktion: Trainerin Judo Anfänger und Schul-GTA

                                Jahrgang: 1959