Radtour zu Pfingsten

Am Pfingstsamstag brachen 20 Kinder der U11 aus den Trainingsgruppen von Sebastian Hampel und Tino Rose zur zweitägigen Radtour auf. Es ging von der Judohalle zum Albrechtshainer See nach 28 km und 2 Pausen kamen die Kids gegen Mittag auf dem Zeltplatz an.

Nachdem die Zelte aufgebaut und das Gepäck verstaut wurde, ging es erst mal in den See baden, das 16 Grad kalte Wasser testen. Am Abend wurde von den Kindern gemeinsam am offenen Feuer das Abendbrot gekocht.

Am Sonntag ging es dann für 4h in den Kletterwald wo alle Teilnehmer viel Spaß hatten. Nachdem Mittagessen wurden, in froher Erwartung und mit einem Lächeln im Gesicht, 8 km zur nächsten Eisdiele zurückgelegt.

Zum Abendbrot wurde dann gemütlich gegrillt und es ging etwas später als sonst in Schlafsäcke.

Am Pfingstmontag Stand der Rückweg zur Judohalle an. Diesmal mussten nur 20 km auf dem Heimweg zurückgelegt und die Kinder kamen etwas müde aber gesund und munter wieder an.

Es hat allen Teilnehmern viel Spaß gemacht und wir freuen uns die nächste Radtour. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an alle Eltern die uns an diesem Wochenende unterstütz haben.

39 Fotos
image_pdfimage_print