Löwenfasching 2019

Am 09.03.2019 traf sich gegen 15:00 Uhr eine große Menschenmenge in der Judohalle. Tatsächlich werden die meisten Nachbarn und Anwohner ihren Augen nicht getraut haben, als sie sahen, wer sich an diesem Samstag alles in der Sportlöwen-Heimstatt eingefunden hatte: Von Spiderman, über Hermine Granger aus Harry Potter bis Pippi Langstrumpf waren so gut wie alle Kinderbuch- und Kinderfilm-Helden die man sich vorstellen kann anwesend, um gemeinsam ein alljährliches Ereignis feierlich zu begehen: Den Sportlöwenfasching.

So wie auch die letzten Male begann der Tag mit einer Modenschau. Es hatte sich nämlich herausgestellt, dass die Anwesenden größtenteils kostümierte Sportlöwen waren! Da die Kostüme täuschend echt aussahen, sollte jeder die Möglichkeit bekommen, seine Verkleidung einmal im rechten Licht strahlen zu lassen, natürlich unter den kritischen Augen unserer Jury, bestehend aus Tobias Mathieu (GTA-Trainer) und Melissa Kovacs (unsere Vereins-Auszubildende). Diese vergaben Punkte für Originalität und Inszenierung des Kostüms und riefen am Ende die Sieger der Modenschau aus:

Danach standen Partyspiele auf dem Programm: Neben Feuer-Wasser-Sturm und Staffelspielen fand auch das Klamottenraten großen Anklang. Nach so viel Spielen bekommt man bekanntlich Hunger, die aufgetischten Pfannkuchen waren in Sekundenschnelle aufgegessen. So gestärkt konnte dann auch der anstrengendste Teil des Tages beginnen: Tauziehen! Dabei konnten sich dann endlich auch die Eltern sportlich betätigen, besonders die Mehrgenerationenrunde sorgte für reichlich Spaß.

Doch der lustigste Teil des Tages kam danach: Die Abschlusspolonaise, angeführt von Tobias Mathieu, setzte diesem schönen Faschingstag ein wundervoll passendes Ende. An dieser Stelle möchten wir uns bei unserer Trainerin Brigitte Obermayer bedanken, die jedes Jahr den wundervollen Sportlöwenfasching organisiert. Ohne sie wäre dieses alljährliche Ereignis nicht denkbar.

image_pdfimage_print