Großartiger Saison-Abschluss mit Gürtel-Prüfung und Grillen

Es war keine leicht Saison – weder für den Verein und noch für die Kinder. Gerade die Anfänger konnten recht wenig trainieren. Wenige Trainingseinheiten im vergangenen Herbst und dann hatte die dritte Welle den gesamten Sportbetrieb erneut zum Erliegen gebracht. Um so mehr haben wir uns alle auf den Trainingsstart im März gefreut. Viel Zeit war also nicht, um sich auf die Gürtelprüfung vorzubereiten.

Dennoch haben am Wochenende 38 Kinder von der Außenstelle Südvorstadt erfolgreich die Kyu-Prüfung abgelegt. Insgesamt 17x wurde der 8. Kyu (gelb-weiß), 13x der 7. Kyu (gelb) und 8x der 6. Kyu (gelb-orange) vergeben. Wie bei den Prüfungen üblich, gab es am Ende noch eine individuelle Auswertung von den beiden Prüfern Tino Rose und Sebastian Hampel.

Nachdem alle Prüflinge ihren neuen Gürtel in der Hand halten konnten, wurde im Anschluss noch gemütlich zusammen mit den Eltern gegrillt. Für Trainer und Vereinspräsident Tino Rose war es ein gelungener Saison-Abschluss:

„Gerade für unsere Anfänger freut es mich besonders. Sie hatten nur wenig Zeit und haben dafür eine ganz tolle Leistung gezeigt. Das Niveau der Prüfung war ausgezeichnet und ich freue mich schon auf das neue Schuljahr.“