Details zum Neustart!

Wir haben uns entschieden, ab nächster Woche wieder schrittweise mit dem Sport anzufangen. Der Hygieneplan der Stadt bzw. des Land Sachsen ist doch recht umfangreich, daher haben die Vorbereitung etwas länger gedauert.

Die Halle und die Umkleiden (auch die Duschen) sind weiterhin gesperrt. Die Toiletten können aber genutzt werden.

Sport ja, aber nur draußen.

Uns steht das gesamte Außengelände zum Sporttreiben zur Verfügung. Wir planen daher, den Sportbetrieb auf das Mehrzweckfeld bzw. den Beachvolleyballplatz zu verlegen.

Die Anzahl der Teilnehmer müssen wir beschränken, da auch im Freien der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden muss. Das Training wird dementsprechend angepasst. 

Der entscheidende Faktor wird allerdings das Wetter sein. Eine Absage kann daher auch recht kurzfristig erfolgen.

Um alle Eventualitäten schnell zu kommunizieren, haben wir uns entschieden, die gesamte Kommunikation über den tagesaktuellen Sportbetrieb über einen Messenger abzuwickeln. Nur so ist gewährleistet, dass alle Eltern bzw. Sportler rechtzeitig und umfassend informiert sind. 

Wir haben uns für den Instant-Messaging-Dienst TELEGRAM entschieden. Der große Funktionsumfang und der sehr gute Datenschutz haben hier den Ausschlag gegeben bzw. den Vorzug gegenüber Whatsapp.

Für jede Trainingsgruppe wird es eine eigene private Telegram-Gruppe geben. Da es für jede Sportgruppe individuelle Lösungen gibt, ist das der beste Weg, um umfassend und zeitnah zu informieren.

Installation:
Diese ist denkbar einfach. Telegram kann auf jedem iPhone und Android Smartphone, sowie auf Windows, Mac und Linux Computern genutzt werden.

Download: https://telegram.org/apps

Wer Hilfe benötigt, dem möchten wir dieses informative Video bei YouTube empfehlen bzw. das entsprechende Tutorial.

Wie geht es weiter?
Am Wochenende und Anfang nächster Woche werden wir per SMS die Gruppeneinladungen (Einladungs-Link) an die jeweiligen Trainingsgruppen versenden. Einfach draufklicken und der Gruppe beitreten. Alle weiteren Infos (erstes Training, Startzeit, Teilnehmerzahl, Traininsginhalte, etc) verschicken wir dann über diese Telegram Gruppen.

Bitte kommen Sie nicht einfach zur gewohnten Trainingszeit zu uns in den Verein, sondern ausschließlich, wenn es der Trainer in die Telegram-Gruppe geschrieben hat. Wir müssen derzeit größere Menschenansammlungen verhindern und planen daher das gesamte Training sehr genau.

Perfekte Bedingungen bei den Sportlöwen.

Weitere Hinweise
Beim Betreten und Verlassen des Geländes, sind die Hände zu desinfizieren (ein entsprechender Spender steht bereit). Personen mit erhöhter Körpertemperatur und/oder Erkältungssymptomen oder einem positiven Coronavirus-Nachweis ist das Betreten des Geländes untersagt.

Bitte informieren Sie uns umgehend, falls ein positiver Test vorliegt und Sie vorher beim Training waren.

Sportgeräte sind nach dem Training IMMER zu desinfizieren (Sprüher und Papiertücher stehen bereit).

Die Mindestabstand von 1,50 m muss unbedingt auch vor und nach dem Training eingehalten werden.

Wir sind über die aktuellen Lockerungen und der Chance, endlich wieder Sport treiben zu können, sehr froh. Wir sind uns aber auch der großen Verantwortung bewusst, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen bzw. eine Ansteckung oder eine Weiterverbreitung des Virus zu verringern.