Vereinsmannschaftsmeisterschaft U15

Am Wochenende fand in Zwickau die diesjährige Vereinsmannschaftsmeisterschaft U15 Jahren statt. Unserer weiblichen Mannschaft stellten sich insgesamt vier Teams zum Vergleich. Als erster Gegner stand der letzjährige Mitteldeutsche Vereinsmeister auf der Gegenseite. Durch drei souveräne Siege führte unser Team schnell 3-0 und benötigte nur noch einen Einzelsieg zum Mannschaftserfolg. Leider blieb dieser in den folgenden vier Kämpfen aus und es gab zu Beginn eine 3-4 Niederlage als Weckruf.

Der folgende Kampf gegen die Kampfgemeinschaft Chemnitz/ Gornau wurde mit 5-2 gewonnen und alle Kämpferinnen waren bereit der erfolgreichsten Mannschaft der letzten Jahre Paroli zu bieten. Wieder gelang durch Lea Wierick, Celine Müller und die an diesem Tage überragende Olivia Heidemann eine 3-0 Führung, welche in den Folgekämpfen erneut aus der Hand gegeben wurde. Erneut gab es eine 3-4 Niederlage. Zum Ende des Vergleiches, in dem jeder gegen jeden kämpfen muss, war die Mannschaft aus Rodewisch ein zu erklimmende Hürde. Nach Siegen von Lea, Celine, Olivia und der Gaststarterin Marie Wagler vom PSV Leipzig, lag es in den Kräften von Melissa Kovacs einen zweiten Mannschaftssieg einzufahren. Nach zehn Sekunden und einem fulminanten Uchi-Mata besiegelte sie den 5-2 Mannschaftssieg und die Bronzemedaille für unser Team.

In genau drei Wochen, geht es im anhaltinischen Wettin um die Mannschaftskrone Mitteldeutschlands. Wir wünschen unserer Mannschaft dafür viel Erfolg!

image_pdfimage_print