Verbandsliga

Nach dem 2. & 3. Kampftag stehen die Leipziger Löwen nun knapp auf dem dritten Platz.

Am zweiten Kampftag konnten wir den Döbelner SC mit 5:2 schlagen, mussten uns jedoch dem Chemnitzer PSV II geschlagen geben. Den dritten Kampftag wollten wir unbedingt mit mit zwei Siegen beenden, was uns nur zur Hälfte gelang. Gegen den JC Crimmitschau konnten wir wie geplant siegen. Leider schafften wir das angestrebte Tagesziel nicht, denn wir verloren sehr knapp gegen den PSV Kamenz.

Nun heißt es alle Kräfte für den letzten Kampftag am 18.06 mobilisieren. Dort treten wir gegen PSC Bautzen und den Gastgeber VFL Riesa II an.

image_pdfimage_print