Sichtung im Vogtland

Am Sonntag fand in Rodewisch das ” Vogtlandpokalturnier” (gleichzeitig auch Sichtungsturnier des Judoverbandes Sachsen) in der Altersklasse U15 statt. Unter den knapp 100 Teilnehmern befanden sich auch drei Sportschüler unseres Vereines, welche noch dringend benötigte Platzierungen für ihren Kaderstatus erkämpfen wollten.

Bei den Mädchen gelang dies den beiden Müller-Schwestern, mit der Silbermedaille für Sarah (-40 kg) und einer Bronzemedaille für Vivien (-52 kg), relativ problemlos. Beide mussten sich nur einer Konkurrentin beugen und gewannen den Rest der Kämpfe souverän.

Bei den Jungs kämpfte Edo Dieckmann in der Gewichtsklasse bis 34 Kilogramm. Das Leichtgewicht musste im Poolsystem gegen Judokas aus Zwickau, Rodewisch und Oelsnitz auf die Judomatte, um sich nach drei technisch und taktisch hervorragenden Siegen überraschend, wenngleich völlig zu Recht, über Gold freuen zu können.

Somit konnten alle drei gestarteten Sportler ihr gestecktes Ziel erfüllen oder – im Falle Edo – sogar noch eine Schippe drauflegen.

image_pdfimage_print