Podestplatz für Michelle Hoffmann

Die weibliche Landesauswahl der U16 waren Anfang April in Duisburg zu Gast. In der sächsischen Auswahl war auch Michelle Hoffmann von den Leipziger Sportlöwen. Die Schülerin des Sportgymnasiums gewann in der Gewichtsklasse bis 52 kg die Bronzemedaille. Sie unterlag im Viertelfinale Kim Neumann aus Brandenburg.

Insgesamt konnte der Judo-Verband Sachsen zwei Silber- und eine Bronzemedaille erkämpfen. In der Mannschaftswertung belegte der JVS hinter dem NWJV und dem Judoverband Brandenburg den dritten Rang.

Foto 2

image_pdfimage_print