Mehr als genug Nährstangen

Am Wochenende wurde im anhaltinischen Tangermünde der “18. Nährstangenpokal” in den Altersklassen U9, U11, U13, U15 undU18 abgehalten. Unter den knapp 300 Teilnehmern aus fünf Bundesländern schlugen sich die jüngsten Wettkampfsportler unseres Vereines bei ihrem ersten Turnier bravourös.

In der Gewichtsklasse bis -25,3 kg erkämpfte Emil Tischler Bronze, mit einem gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen. Jeweils zwei gewonnene und einen verlorenen Kampf konnten Ernesto Rosenkranz (-25,7 kg) und Hannes Schubert (-28,6 kg) in ihren Pools erreichen und freuten sich wahnsinnig über die erste Silbermedaille und die damit einhergehenden Nährstangen, die für die Platzierten bereitgehalten wurden.

Eine Altersklasse höher, in der U11, gewannnen Leah Kovacs und Theo Keiderling ebenfalls Silber. Die Bronzemedaille erkämpfte sich Lene Andersson-Fast.

In der U13 schafften mit Alina Streblau, Emiliano Sandoval, Baba Sok und Benno Mikosch, durch ihre dritten Plätze, gleich vier Sportlöwen den Sprung auf das Siegerpodest.

Bei den ältesten und schwersten Sportlern dieses Tages, konnte Aaron Schneider in der U18 über 90 Kilogramm nach zwei siegreich gestalteten Kämpfen für die ersehnte Goldmedaille und damit den krönenden Abschluss, dieses erfolgreichen Wettkampfes sorgen.

5 Fotos
image_pdfimage_print