Landesmeisterschaft U13

Am letzten Wochenende fanden im vogtländischen Adorf die Landeseinzelmeisterschaften unter 13 Jahren statt. Unter den 159 Startern waren auch vier Sportlöwen, welche sich bei ihrem Jahreshöhepunkt in dieser Altersklasse natürlich eine Medaille erkämpfen wollten.

Denkbar ungünstig startete der Tag bei den Jungen. Beide Sportler, Pepe Seliger und Paul Höschel, welche sich in der Gewichtsklasse bis 31 Kilogramm qualifizieren konnten, hatten beim offiziellen Wiegen leichtes Übergewicht und mussten so eine Gewichtsklasse höher antreten. Sowohl Paul, als auch Pepe verloren ihren Auftaktkampf, gewannen in der Hoffnungsrunde jeweils einen Kampf und schieden nach der zweiten Niederlage leider aus.

Bei den Mädchen verlief das Turnier glücklicherweise um einiges besser. So konnte sich Stella Dieckmann, eine der jüngsten Starterinnen an diesem Tag, in der Gewichstsklasse bis 30 Kilogramm nach zwei souveränen Ippon-Siegen bis in das Finale vorkämpfen. Nach langem und ausgeglichenem Kampf nutze Stellas Gegnerin eine kleine Unachtsamkeit mit einer Fegetechnik aus, und Stella fand sich sowohl auf dem Boden als auch auf Platz 2 wieder. Trotz dessen eine fantastische Leistung und nach dem 3. Platz in Kufstein ein weiterer toller Wettkampf von Stella. In der Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm konnte sich Wiebke Gaitzsch nach zwei Siegen und einer Halbfinalniederlage die ersehnte Medaille im Bronzeglanz erkämpfen und den Wettkampftag damit abrunden.

Von links: Pepe, Stella und Wiebke

image_pdfimage_print