Erste Beweisprobe für die Jüngsten

Das Turnier in Wolfen war vor allem für die Jüngeren ein erster Test. Für Phillip Birnbaum, Julian Werner, Louis Tilch, Jonas Unger und Til Büchner war es das erste offizielle Turnier. Alle haben sich gut behauptet und wertvolle Wettkampfminuten gesammelt. Insbesondere Til zeigte schon in seinem ersten Wettkampf ein hohes Kampftempo und unterlag in nur einem Kampf.

Jakob Lippold stellte sich in einem Freundschaftskampf einem Sportfreund aus höheren Altersklasse. Auch Emils Hirth (U13) nahm die Herausforderung gegen den Mitteldeutschen Meister U15  aus seiner Gewichtsklasse in einem Freundschaftskampf an.

Im Wettkampf zeigte sich, dass das Training erste Früchte trägt. Nach den Sommerferien sollen die nächsten Wettkämpfe folgen.

10 Fotos
image_pdfimage_print