3. Platz beim ORWO-Pokal

4 Fotos

Beim ORWO-Pokal in Wolfen konnte die Mannschaft der Sportlöwen den dritten Rang in der Mannschaftswertung erkämpfen. Zufrieden zeigte sich auch

Trainer Sebastian Hampel: “Wir hatten heute viele jungen Sportler dabei, die hier ihren ersten Wettkampf bestritten haben. Daher freut mich der dritte Platz besonders.”

Mit insgesamt 16 Judoka waren die Sportlöwen in das Traditionsturnier gestartet. Mit Celine Müller, Olivia Heidemann, Maya Zippel, Edgar Rösner und Jacob Hartung konnten gleich fünf Athleten die Goldmedaille erkämpfen. Silber ging an die beiden Schwestern Vivien und Sarah Müller. Über Bronze freuten sich Louis Hoffmann, Aykan Heydenreich und Benno Mikosch.

 

image_pdfimage_print